Toxic: Alles unter Kontrolle

Back to top

Toxic, Ihr Partner im sicheren Arbeiten mit chemischen Produkten

Toxic unterstützt Sie beim sicheren Arbeiten mit chemische Produkten, dies geschieht mittels einer aktuellen, online SDS-und Registrierung und Kommunikation VIBs Lösung, E-Learning für den Arbeitsplatz, unsere Beratungs- und- Messabteilung und über die Ausbildung auf dem Gebiet von chemischer Sicherheit, mit Zertifizierung: Certified Chemical Safety Expert (CCSE).

Kurzum, wir unterstützen Ihre Organisation bezüglich der Administration, geben Beratung und machen Messungen, und helfen bei der Bewusstwerdung chemischer Sicherheit und sorgen dafür, dass die verantwortlichen Profis das richtige Wissensniveau haben werden.

Toxic ist Marktführer und Ihr Partner, wenn es darum geht, zu entsorgen und die chemische Sicherheit innerhalb Ihrer Organisation weiter zu entwickeln und zu professionalisieren.

Warum mit Toxic arbeiten?

Komplette Datenbank

Toxic verleiht Ihnen Einsicht in spezifische Risikos bezüglich Ihrer chemischen Produkte.

Zeiteinsparung

Toxic unterstütz Sie bei der Registration von bestimmten chemischen Produkten und hält diese aktuell konform des gesetzlichen und ordnungsrechtlichen Rahmens.

Vollständige Unterstützung

Toxic bietet Ihnen Ausbildung und praktische Webinars. Die Toxic Experten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Back to top

Zahlen und Fakten

30.000

Mit 30.000 Sicherheitsdatenblätter für Chemikalien (SDSs) ist die Toxic Datenbank sehr groß. Monatlich helfen wir Dutzenden Unternehmen mit Beratung und Messungen. 

4

Toxic ist in 4 Ländern aktiv: In der Niederlande,  in Belgien, Deutschland und Frankreich. Die SDS- werden anhand der nationalen und europäischen Gesetzgebung überprüft.

700

700 Unternehmen gingen Ihnen vor. Unsere Kunden befinden sich u.a. in der Gesundheitssorge, Lebensmittelindustrie,  Regierung und Fertigungsindustrie.

Nachrichten

EU verbietet PFOA

In der EU ist ab 2020 die Perfluoroktansäure (PFOA) verboten. PFOA baut sich in der Umwelt nicht ab und hat sich schon in der ganzen Welt verteilt....

Substitution oder Zulassung unter REACH?

Am 05.10.2017 findet in der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) eine Informations- und Dialogveranstaltung zum Thema "Substitution oder Zulassung unter REACH?" statt. 

Weitere Informationen und Link zur...

REACH- Kandidatenliste enthält 174 besonders besorgniserregende Stoffe

Der zuständige Ausschuss der Mitgliedstaaten der Europäischen Chemikalienagentur hat einstimmig zwei Vorschlägen von Frankreich und Schweden zur Identifizierung von Bisphenol A (BPA) bzw. Perfluorhexansulfonsäure (PFHxS) als besonders...

Back to top

Wie man eine Arbeitsplatz-Anleitung macht

Eine Arbeitsplatzkarte mit einem Sicherheitsdatenblatt (SDS) zu erstellen, benötigt Fachwissen?

Toxic kann Ihnen helfen, mit dem Whitepaper 'Wie man eine Arbeitsplatz Anweisung Karte?'.

Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein und laden Sie das kostenlose Whitepaper direkt herunter.

Back to top

Melden Sie sich für den E-Mail-Newsletter über die Arbeit mit Chemikalien

Unser Newsletter informiert Sie über chemische Produkte und sichere Arbeit in Ihrem Unternehmen.